Komischer Tag

Ja dann fang ich wohl mal an ein bisschen über meinen Tag zu schreiben. Aufgestanden bin ich so ca. um halb 1, ich war zwar schon eine ganze Weile wach, aber ich konnte mich enfach nicht motivieren aufzustehen. Nachdem ich aufgestanden bin, gönnte ich mir erstmal ein leckeres Schokocroissant und einen leckeren Früchtetee, natürlich aus meiner Boss-Tasse. Danach setzte ich mich ein wenig vor den Pc und kurz danach stand ich schon unter der Dusche. Über meinen weiteren Tag möchte ich am liebsten gar nicht schreiben, naja ich fang trotzdem einfachmal an. Hatte heut schrecklich Diskusionen über die Fahrt zum Heidepark. Ach weiter möcht ich auch gar nicht ausholen, es bringt sowieso nichts, wenn ich nicht verstanden werde. Naja insgesamt bis jetzt ( 20:55 Uhr ) noch kein wirklich schöner Tag, außer das Mareike kurz da war, das war bis jetzt der einzige Lichtblick am ganzen Tag, aber ich will mich nicht beklagen, immerhin fahre ich Montag mit meinen Lieblings-Mädels an die Nordsee und ich freu mich schon ganz riesig, das kann einfach nur nur super werden. Naja ich werd jetzt auch mal aufhören, denn ich muss zu Loui. Also in diesem Sinne...

29.7.07 13:41


P.arty

Ja Eddas Geburtstag, als insgesamt erstmal ein voller Erfolg. Ich bin zwar erst um halb 10 gekommen, da ich vorher noch im Kino war, aber ich muss sagen, ich hätte nicht gedacht das wir am Ende alle zusammen noch so abgehen werden. Jaha daher erstmal ein kleines Danke an Edda, für die gelungene Party, können wir immer wieder gern wiederholen Eddalein. <3

 

 

28.7.07 16:34


Calella mit Loui und Sina

Diesen Sommer war ich mit Loui und Sina zum zweiten mal in Spanien oder genauer gesagt in Callela. Ja wir hatten eine Menge Spaß zusammmen. Ich sag da zuerst ja nur Schaumparty- ohja die war klasse. Man muss dazu sagen, wir waren vorher noch nie auf einer. Ich glaube wir haben in Simon den besten Teamer in Callela gefunden, bei ihm konnte man eigentlich echt alles machen, dazu gehörte abends immerschön in die Discos ab 16 oO sind wir hart. Naja der Urlaub war insgesamt sehr schön, den Tag über waren wir immer am Strand, haben uns gesonnt und waren im Meer schwimmen und abends waren wir dann unterwegs und hatten reichlich unseren Spaß. Leider war ich ganze 4 Tage krank und war bei der HIP und beim Milenium leider nicht dabei, aber naja kann man nicht ändern, dafür hatten die meine Mädels ordentlich ihren Spaß. Nicht zu vergessen ist natürlich ALI, jaha unser feiner Nachtwächter war schon sehr lustig. Außerdem nicht zu vergessen Schnitzel, auch ein sehr cooler Teamer meiner Meinung nach.  Naja genug unsinniges Geschreibe. Hier erstmal ein paar Fotos aus Spanien, ich muss dazu sagen, sie sind alle sehr verklatscht :D

 

26.7.07 13:36


Veränderung

Veränderung, ja genau dieses Wort spielt momentan eine sehr große Rolle in meinem Leben, es hat sich vieles verändert. Ich habe mich verliebt, ja ich glaube das erste Mal wirklich verliebt. Es ist, wie soll man es sagen, ja es ist neu für mich, eine Person gefunden zu haben, für die ich wirklich wahre Gefühle habe.  Er heißt Andre und wir kennen uns genau seit dem 16.03.07. Naja seitdem haben wir auch immer Recht viel Kontakt gehabt, wir haben SMS geschriebe, uns öfters getroffen, uns gut verstanden, allerdings stand uns ein Hinderniss im Weg und das war Björn. Hm ja mit Björn hatte ich auch eine sehr schöne Zeit, aber es war anders als bei Andre und mir, aber auch sehr kompliziert, für ihn hatte ich auch sehr starke Gefühle und ich mag ihn immer noch sehr, auch wenn das andere Leute nicht so verstehen werden. Naja nach ein paar Wochen, seitdem Andre und ich uns kannten war ich 2 Wochen in Hamburg, diese Zeit war nicht einfach für mich, Björn kam aus Amerika wieder und ich fing wieder an ihn zu vermissen, aber auch Andre, ich habe viel mit Andre gesprochen und musste mich nun wohl wirklich entscheiden, was ich nicht konnte. War es bei Björn nur dieses alte, das ich gern wieder einmal spühren wollte, dieses alte, aber doch neue. Ich weiß es bis heute nicht, irgendwas zog mich zu Björn hin. Als ich wieder in Löhne war, traf ich mich wieder mit Björn, als ich ihn sah hatte ich ein komisches Gefühl der Freude, ich kann es nicht beschreiben, es war schön und ich dachte ich wär glücklich, doch dann kam die Zeit in der sich Björn nicht mehr wirklich meldete und ich versuchte ihn zu vergessen, ich entschied mich endgültig für Andre, bis zu jenem Abend. Es war der Horrer, ich habe lange mit Björn telefoniert und ihm alles, wirklich alles erzählt, ich wusste ich kann mich aus der Situation nicht ausreden, doch ich wusste, Andre ist das, was ich wirklich wollte, ihm konnte bzw kann ich wirklich Vertrauen und lieben, denn er gab mir dieses besondere und gleichzeitig schöne Gefühl, ich sei die, die er wirklich wollte, die er vllt auch liebt. Seitdem hatte ich eine sehr enge Bindung zu Andre, er sagte mir immer wieder er sei in mich verliebt und will mit mir zusammen sein. Ich fuhr nach Spanien und dachte wir wären zusammen, aus diesem Grund war es für mich klar, dasss ich keine anderen Typen in Spanien haben werde, ich meldete mich bei Andre, so wie er sich oft bei mir meldete, ich dachte alles wäre ok, doch dann kam der Tag, an dem ich zu hören bekam, das Andre denkt, wir wären nicht zusammen und er sich als Single fühlen würde. Ich glaube in dem Augenblick brach ein klein wenig Vertrauen weg, es war einfach pure Wut, die in mir war, ich wusste einfach nicht wie ich darauf ragieren sollte, ich konnte am Abend für nichts garantieren, doch ich dachte mir, ich bin in ihn verliebt, wieso sollte ich ihn dann betrügen? Vllt ändert sich ja das Ganze, also wartete ich ab und schließlich am Tag der Abreise schrieb er mir, das er nun Single nein sei, ich habe mich sehr gefreut auch wenn die SMS ein wenig komisch war. Seit dem Tag an dem ich wieder aus Spanien da bin, bin ich sehr glücklich mit ihm und wir verbringen viel Zeit miteinander, in der ich sehr glücklich bin. Ehrlich gesagt muss ich manchmal doch noch an Björn denken und blicke mit einem Lächeln auf unsere Zeit zurück, aber ändern möchte ich glaub ich trotzdem nicht an meiner jetzigen Situation...

28.7.07 23:08


11.3.07 13:56


Monde und Jahre vergehen, aber ein schöner Moment leuchtet das Leben hindurch.

Der Verstand kann uns sagen, was wir unterlassen sollen, aber das Herz kann uns sagen, was wir tun müssen.

Nichts ändert sich, außer ich ändere mich. Alles ändert sich- sobald ich mich verändere.

Alles was ein Mensche an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren.

Vertrauen ist Mut, Treue ist Kraft.

Gibt es eine bessere Form mit dem Leben fertig zu werden, als mit Liebe und Humor?

Es geht uns mit Büchern wie mit dem Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber nur wenige erwählen wir zu unseren Freunden.

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein

Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.

Bertolt Brecht

Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind.

Albert Schweitzer

Der Vorteil der KLugheit ist, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, doch vielen bleibt es erspart.

Der Freund ist jemand, der alles von dir weiß und dich trotzdem liebt.

5.3.07 21:08


Liebe mich dann, wenn ich es am wenigstens verdient habe, denn dann brauche ich es am meisten.

_________________________________________

Ich habe mir vorgestellt wie es ohne dich wäre!

wäre es langweiliger oder spannender?
würde es mir besser oder schlechter gehn?

so wie immer oder ganz anders?

wäre ich glücklich oder unglücklich?

eigentlich kann ich mir gar nicht mehr vorstellen wie es ohne dich wäre!!

das einzige das ich wirklich weiß,

mir würde etwas fehlen!! <3

Liebe ist die stärkste Macht der Welt, und doch ist sie die demütigste, die man sich vorstellen kann. :'(

 Geliebt zu werden kann eine Strafe sein. Nicht zu wissen ob man geliebt wird, ist eine Folter.

5.3.07 20:59


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de